MassagesesseL und Relaxsessel

Welcon, Keyton und Strässle sessel kaufen

Massagesessel Easyrelaxx
keyton massagesessel

massagesessel dynamite kunstleder vegan schwarz
massagesessel prestige veganes leder

strässle sessel relaxsessel relaxer recliner recliners

Schaffen Sie einen Ort für Wellness, Entspannung und Wohlbefinden mit einem Shiatsu Massagesessel von Keyton

Ob Sie sich für einen Massagesessel Testsieger zum höheren Preis oder für günstige Massagesessel Modelle im Angebot entscheiden, Sie schaffen in jedem Fall einen Ort der Entspannung und des Wohlbefindens im eigenen Wohnzimmer und können so täglich etwas für Ihren verspannten Rücken tun. Einen Test bei Stiftung Warentest such man aktuell leider noch vergeblich. Ein Massagesessel oder Massagestuhl sollte auf jeden Fall eine Shiatsu Massage beinhalten und auch als Relaxsessel nutzbar sein. Denn nur so bietet er den nötigen Komfort um auch als Ruhesessel zu dienen. Wer nach günstigen Angeboten sucht, kann sich auch gebrauchte Massagesessel Angebote ansehen und so einen Massagesessel günstig kaufen. Shiatsu Massagesessel bieten Ihnen in Ihrem Alltag sehr viele entscheidende Vorteile: Die Massage ist eine der ältesten fernöstlichen Heilmethoden. Täglich angewandte Massagen fördern die Durchblutung, lösen Verspannungen und lockern die Muskulatur. Bei einer professionellen Shiatsu Massage können Sie neue Energie für Ihren stressigen Alltag tanken, erhalten die Beweglichkeit Ihres Körpers und können auch die Regenerationszeit nach anstrengenden Tätigkeiten verkürzen. Die Shiatsumassage beispielsweise ist seit Jahrhunderten bekannt für ihre heilende und gesundheitsfördernde Wirkung. Bei einem Shiatsu Massagesessel von Keyton ermittelt eine Sensor Scan Vorrichtung vor Beginn jeder Massage die Beschaffenheit des Rückens und der Muskulatur und bestimmt ganz genau die wichtigsten Druckpunkte oder auch Tsubos für die wohltuende Shiatsu Massage.

Strässle Switzerland - die Geschichte

Noch vor hundertfünfzig Jahren sass die Mehrheit der Europäer auf harten Hockern, Bänken und Stühlen. Bequeme Polstermöbel im Stil der Höfe und Fürstenhäuser konnten sich damals nur Patrizier und wohlhabende Bürger leisten. Erst nach der industriellen Revolution und mit dem zunehmenden Wohlstand des Bürgertums kam es zur breiteren Nachfrage nach komfortablen Möbeln. Sie sind bis Ende des 19. Jahrhunderts in der Regel von Schreinern, Sattlern und Tapezierern als Einzelbestellung und nach Wünschen des Auftraggebers hergestellt worden. In diese Zeit fällt die Gründung unserer Firma. In Kirchberg im Toggenburg eröffnete 1886 der Sattlermeister Gottlieb Strässle nach langen Lehr- und Wander-jahren ein Sattler-, Polster- und Wagenbaugeschäft. Sein Sohn, der sich in Nizza als Innendekorateur ausgebildet hatte, übernahm das väterliche Geschäft anno 1929. Im gleichen Jahr schon zeigte er an der Schweizerischen Mustermesse in Basel seine erste zeitgenössische Kollektion von Polstermöbeln. Damit begann auch unsere Spezialisierung auf die Herstellung wegweisender Sitzmöbel. 1930 trat auch sein Bruder Alois ein. Zahlreiche Modelle aus unserer Kollektion werden in dem Buch „Möbel die Geschichte machten“ als bedeutende Entwürfe aufgeführt: die „Eichberger-Kollektion“, das Modell „Arco“ und „Nonna“ von Paul Tuttle, und das ausschliesslich aus Fiberglas und Polyester konstruierte Möbelprogramm „Sitwell“ von Hans Bellmann sowie auch das Modell „Divan“ von S.L. Bensinger. Die Fertigung erfolgt auch heute noch nach den selben Grundsätzen: Anspruchsvolles Design, hochwertige Materialien gepaart mit handwerklicher Spitzenleistung. Hochwertige Anilin-Leder von Fachleuten vollendet verarbeitet bieten einzigartigen Sitzgenuss mit einer traumhaften Haptik.

Unsere Massagesessel bei Stiftung Warentest und anderen Testportalen

Sehr stolz sind wir auf die mehrfache Auszeichnung unseres Massagesessel Modells Easyrelaxx. Der Easyrelaxx war mehrfach Vergleichssieger im Massagesessel Test von vergleich.org.

 

Sobald ein Test von Stiftung Warentest für den Massagesessel Easyrelaxx vorliegt, werden wir diesen natürlich hier veröffentlichen.